News

Ausbildungsmesse 2016 - Die Gewinner des Schätzspiels stehen fest

Ausbildungsmesse 2016 - Die Gewinner des Schätzspiels stehen fest (Bild 1) Die Gewinner des diesjährigen Schätzsspiels zur Ausbildungsmesse Landsberg 2016 stehen fest.
Genau wie in den letzten beiden Jahren, hatte das Messeteam der EICHLER GmbH auch zur diesjährigen Ausbildungsmesse Landsberg ein Schätzspiel mit attraktiven Preisen im Gepäck.
Die Aufgabe bestand darin, die Anzahl der vorhandenen Lötpunkte auf einer speziellen Platine zu bestimmen. Insgesamt nahmen an den beiden Messetagen mehrere hundert Jugendliche am Schätzspiel der EICHLER GmbH teil. Die Platine hatte dieses Jahr 2382 Lötpunkt.

Alle Gewinner im Überblick:
1. Platz – Media Markt Gutschein
  • Natalie Düringer

2.-5. Platz – Sorglospaket „Kinogenuss“ Cineplex Penzing
  • Friederike Khort
  • Yannich Miller
  • Elias Sailer
  • Ulrike Bauer

6.-20. Platz – Powerbank
  • Jonas Langbauer
  • Michael Schiller
  • Laura Wolff
  • Manuel Fantini
  • Michelle Bendel
  • Sebastian Walch
  • Andrej Schneider
  • Maximilian Kuntzsch
  • Tanja Kranzeder
  • Jan Hoffmann
  • Akkil Akkilesh Swani
  • Andreas Wiedenhiller
  • Annalena Wagler
  • Yannick Coville
  • Melanie Zoubek

Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Der Gewinn wird per Post zugestellt.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern des diesjährigen Schätzspiels und gratulieren, auf diesem Weg, allen Gewinnern.

Neues Firmengebäude der EICHLER GmbH feierlich eingeweiht


Am Samstag, den 15. Oktober 2016 wurde mit einem Tag der offenen Tür die Fertigstellung des neuen Hauptgebäudes gefeiert. Über 2500 Besucher pilgerten bei strahlendem Sonnenschein auf das Firmengelände der EICHLER GmbH nach Pürgen. Auf dem Betriebsgelände herrschte Wies´n-Atmosphäre. Eigens für diesen besonderen Tag wurde ein über 300 m² großes Festzelt sowie zahlreiche Attraktionen auf dem Freigelände errichtet.


Am Vormittag wurde das neue Gebäude im Rahmen eines Festaktes feierlich übergeben. Mehr als 350 geladene Gäste, darunter Mitarbeiter sowie Vertreter aus Politik und Wirtschaft schufen einen würdigen Rahmen. Keyspeaker Dr. Reinhard Maaß, Geschäftsführer des Wirtschaftsverbands für Industrieservice WVIS würdigte die EICHLER GmbH als "ein gelungenes Beispiel dafür, wie Tradition und Innovation nahe beieinander funktionieren können und wie mit Geschick, Fleiß und Vision viel erreicht werden können". Firmengründer Peter Eichler sagte, dass "der Neubau viele bis an ihre Leistungsgrenzen brachte". Außerdem biete er noch mehr Platz für künftige Personalentwicklung. Mit dem Erweiterungsbau wurden zum ersten Mal nach fünf Jahren wieder alle Mitarbeiter an einem Standort "vereint".



Im Anschluss an den Festakt öffneten die Geschäftsführer Günter Hüfner und Thomas Baier das Gelände für die Öffentlichkeit und leuteten mit dem obligatorischen O’Zapfn den Tag der offenen Tür ein.


Für musikalische Unterhaltung im Festzelt sorgte die Blaskapelle Lechrain. Im Außenbereich lieferten zahlreiche Attraktionen von der Wettmelkkuh bis zum Bungee-Trampolin, Unterhaltung für Groß und Klein. Auch der ortsansässige Fußballverein JFG Lechrain sowie die Freiwillige Feuerwehr Lengenfeld unterstützten das Fest mit Rundfahrten im Feuerwehrauto bzw. einem Torwandschießen der besonderen Art.


Für besondere Höhepunkte sorgten auch die Führungen durch den über 5.500 m² großen Neubau. Hier konnten sich die Besucher einen Eindruck von den modernen Arbeitsbedienungen machen, von denen die rund 180 Mitarbeiter der EICHLER GmbH mit dem neuen Firmengebäude profitieren. Vor allem die technischen Fachabteilungen mit samt den eigens entwickelten, vollautomatisierten Prüfständen versetzten die Besucher in Staunen. Insgesamt nutzten über 800 Gäste die Gelegenheit um einen Blick hinter die Kulissen von Deutschlands führendem Reparaturdienstleister für Automatisierungstechnik zu werfen.



Ausbildungsstart bei der EICHLER GmbH

Anfang September ist der neue Ausbildungsjahrgang am Hauptsitz der EICHLER GmbH ins Berufsleben gestartet.
Ausbildung hat bei EICHLER Tradition. Seit Jahren sichert das Unternehmen seinen Bedarf an Fachkräften auch mit Jugendlichen aus der Region. Im September 2016 starteten insgesamt 5 Azubis in den Ausbildungsberufen Elektroniker für Geräte und Systeme und Kaufmann/-frau für Büromanagement am Standort Pürgen ins Berufsleben. "Im Rahmen unserer sozialen Verantwortung stellt die Ausbildung von Jugendlichen auch in Zukunft einen festen Bestandteil der Unternehmensphilosophie dar.", gibt Geschäftsführer Thomas Baier an.

Die Rahmenbedingungen für die Auszubildenden waren noch nie besser, als in 2016. Der fertig gestellte Neubau in Pürgen bietet auf über 5.500 m2 modernste Arbeitsumgebungen. Er bildet in Verbindung mit den erfahrenen Ausbildern die optimale

Bild: Ausbildungsstart bei der EICHLER GmbH
v.r.n.l. Sabine Hahn (Ausbildungsleitung), Richard Wegele (Technischer Ausbilder), Samantha Schlesinger (Auszubildende), Robert Lenzgeiger (Auszubildender), Julia Etzl (Auszubildende), Maximilian Reitmeir (Auszubildender), Nathalie Bergemann (Ausbildungsbeauftragte), Erdogan Genc (Auszubildender)
Quelle: EICHLER GmbH
Basis für eine erfolgreiche Berufsausbildung. Die Aussichten auf eine Übernahme nach der Ausbildung sehen angesichts des kontinuierlichen Unternehmenswachstums sehr gut aus.

Am Samstag, den, 15.10.2016 haben Interessierte aus der Region die Gelegenheit am Tag der offenen Tür einen Blick hinter die Kulissen von Deutschlands führendem Elektronik-Service-Center zu werfen und sich vor Ort über die Ausbildungsangebote zu informieren. Das komplette Ausbildungs- und Karriereangebot von EICHLER finden Sie auf www.eichler-service.de/karriere.

Zusatzseminar S5-Einsteiger Ende November in Potsdam

Zusatzseminar S5-Einsteiger Ende November in Potsdam (Bild 1) 2016 hat EICHLER das Spektrum an technischen Fachseminaren rund um die Themen SIMATIC S5 und S7 stark ausgeweitet.
Die Nachfrage seitens der Kunden ist nach wie vor ungebrochen hoch. Aus diesem Grund findet vom 29.11. bis 01.12.2016 im Inselhotel Potsdam ein zusätzliches Seminar mit dem Thema SIMATIC S5 für Einsteiger statt.

An den 3 Veranstaltungstagen dreht sich in Potsdam alles rund um das Thema Siemens SIMATIC® S5. Es vermittelt Teilnehmern in zahlreichen Theorie und Praxiseinheiten wertvolles Wissen sowie anwenderorientierte Hilfen für die Praxis. Durch die Veranstaltung führt mit Dipl. Ing. Dietmar Ignorek ein Experte für Automatisierungssysteme, der seit vielen Jahren als Trainer aktiv ist.

Alle Informationen zur Veranstaltung und den Inhalten können Sie unserem Einladungs-PDF entnehmen. Falls Sie Fragen zur Veranstaltung haben steht Ihnen Fr. Angelika Schneider unter: +49 8196 9000-311 oder seminare@eichler-service.de gern zur Verfügung.

EICHLER neuer Hauptsponsor der JFG Lechrain

EICHLER neuer Hauptsponsor der JFG Lechrain (Bild 1)

Die EICHLER GmbH in Pürgen, Lengenfeld zählt zu den innovativsten Dienstleistungsunternehmen im Bereich der Instandsetzung von Automatisierungstechnik in Deutschland. Das mehr als 30 Jahre am Markt bestehende Unternehmen beschäftigt heute über 180 Mitarbeiter. Das Wachstum des Unternehmens ist überdurchschnittlich. Nach dem ersten Neubau im Jahre 2010 konnte in diesem Jahr mit 5.500 m2 der zweite Neubau fertiggestellt werden. Das neue Hauptgebäude bietet Platz für neue Technik-Labore, einem großen Logistikbereich mit Lagerflächen und Büros für administrative Tätigkeiten. EICHLER legt besonders viel Wert auf die Förderung des eigenen Nachwuchses. So bildet das Unternehmen seit Jahren erfolgreich Elektroniker/-innen für Geräte und Systeme sowie Kaufleute für Büromanagement aus.
(Quelle: www.eichler-service.de)

Die Arbeit und sportliche Entwicklung der JFG Lechrain überzeugte EICHLER, so dass die Entscheidung getroffen wurde, als Hauptsponsor tätig zu werden und die Junioren-Förder-Gemeinschaft aus den Stammvereinen FC Hofstetten, FC Issing, SV Lengenfeld und FC Stoffen in den nächsten Jahren finanziell zu unterstützen.

Beim U15-Turnier am 10.07. wurde das Unternehmen zum ersten Mal einem breiten Publikum vorgestellt. Frau Sabine Hahn, Assistenz der Geschäftsführung und Herr Günter Hüfner, Geschäftsführer der EICHLER GmbH, übergaben dem Verein eine von vier Werbetafeln, die auf den Sportgeländen der Stammvereine montiert werden. (Bild "EICHLER" mit Frau Hahn, Herrn Hüfner, U15-Team, Trainer Thomas Heymings/3. von rechts, Trainer Michael Grabmeier/2. von links, Vorstand Markus Arnold/1. von links)


Firmengründer Peter Eichler feiert 75. Geburtstag

Pürgen, April 2016
Firmengründer Peter Eichler feiert 75. Geburtstag im Kreise der Belegschaft

Peter Eichler, Gründer der EICHLER GmbH – dem führenden Reparaturdienstleister für Automatisierungstechnik – feierte am 20.04.2016 seinen 75. Geburtstag zusammen mit der Belegschaft im Stadttheater, Landsberg.

Seit 01.01.2015 ist die EICHLER GmbH ein Unternehmen der WISAG. Auch nach dem Zusammenschluss mit WISAG pflegt Firmengründer Peter Eichler engen Kontakt mit den Mitarbeitern. Anlässlich seines 75. Geburtstags war es ihm ein besonderes Anliegen die Feierlichkeiten gemeinsam mit der Belegschaft zu begehen. Kurzerhand wurde das Stadttheater in Landsberg angemietet und die Einladungen an die Mitarbeiter verteilt. Dass es sich bei der Beziehung zwischen Mitarbeitern und Firmengründer um etwas ganz Besonderes handelt, verdeutlicht die Tatsache, dass fast die komplette Belegschaft an den Feierlichkeiten im Stadttheater Landsberg teilnahm und sich bei dieser Gelegenheit in angenehmer Atmosphäre von kulinarischen Spezialitäten verwöhnen ließ. Eröffnet wurde die Feier vom Jubilar höchstpersönlich. Anschließend ergriffen die Geschäftsführer Thomas Baier und Günter Hüfner das Wort, um die Glückwünsche des Unternehmens zu übermitteln und das herausragende Lebenswerk zu würdigen. Im Namen des gesamten Unternehmens überreichten die Geschäftsführer ein Technik-Präsent, welches einem Perpetuum mobile sehr nahekommt. Das Geschenk wurde von Hr. EICHLER mit großer Begeisterung in Empfang genommen, steht es doch auch in engem Zusammenhang mit seiner Persönlichkeit. Auch mit 75 Jahren ist der Firmengründer ständig in Bewegung und treibt neue Projekte voran. Und so verwundert es nicht, dass er in seiner Ansprache mit einem Augenzwinkern bereits auf die nächste große Feier verweist, wenn im Oktober 2016 das neue Werk der EICHLER GmbH in Pürgen offiziell eröffnet wird. Im Namen des gesamten Unternehmens bedanken sich die Mitarbeiter herzlich für die Einladung.





Eichler und WISAG auf der INservFM 2016

Eichler und WISAG auf der INservFM 2016 (Bild 1) Die INservFM, vom 23. bis 25.02.2016, in Frankfurt am Main zeigt als einzige Messe die gesamte Bandbreite des Facility Managements und des Industrieservices sowohl in ihren jeweiligen Spezialisierungen als auch deren möglichen Synergien.

Die EICHLER GmbH präsentiert sich auf der INservFM gemeinsam mit der WISAG Industrie Service Holding GmbH und der WISAG Facility Service Holding GmbH & Co. KG in Halle 11, Stand E10. Wir laden Sie herzlich ein, erleben Sie in Frankfurt auf über 130 m2 die perfekte Symbiose aus Kundenorientierung und Dienstleistungsqualität!

Benötigen Sie Tickets oder möchten Sie einen persönlichen Termin mit einem unserer Experten vor Ort vereinbaren?

Kein Problem! Rufen Sie uns an: Tel.: +49 8196 9000-311 oder senden Sie uns eine Email an angelika.schneider@eichler-service.de.

Wir freuen uns Sie an einem der drei Messetage auf unserem Messestand E10 , in Halle 11 begrüßen zu dürfen.

Eichler Fachseminare 2016 - neue Themen, Termine und Veranstaltungsorte

Eichler Fachseminare 2016 - neue Themen, Termine und Veranstaltungsorte (Bild 1) Mit insgesamt über 500 Teilnehmern blicken wir auf ein außerordentlich erfolgreiches Seminarjahr 2015 zurück. Neben dem restlos ausgebuchten Sonderseminar Obsoleszenzmanagement haben wir mit unserem technischen Seminar SIMATIC ® S5 eine völlig neue Kategorie eingeführt.

Dank Ihrem Feedback wartet der Seminarkalender für 2016 mit einer noch größeren Fülle an spannenden Themen auf.

Die allseits beliebten Instandhaltungsseminare "All in One" zeigen Ihnen unsere Leistungsfähigkeit in ihrer ganzen Vielfalt. Weitere technische Fachseminare zu SIMATIC ® S5 und erstmals auch S7 vermitteln Einsteigern und Fortgeschrittenen an 2 bzw. 3 Tagen praxisorientiertes Expertenwissen.

Und selbstverständlich finden wir uns auch 2016 wieder in der BayArena Leverkusen ein, um Ihnen gemeinsam mit unserem Experten Bjoern Bartels das wichtige Thema Obsoleszenzmanagement näher zu bringen. In diesem Jahr an zwei kompletten Veranstaltungstagen.

In unserem neuen PDF-Flyer oder der Online-Seminarübersicht erhalten Sie einen Überblick der Themen, Termine und Veranstaltungsorte im Jahr 2016. Sichern Sie sich schnell Ihren Wunschtermin und erweitern Sie 2016 Ihr Wissen.

Experteninterview mit Bjoern Bartels

Experteninterview mit Bjoern Bartels (Bild 1) Stephan Band: Herr Bartels, Sie sind der Experte für Obsoleszenz Management in Deutschland. Wie fällt Ihr Fazit zum Sonderseminar von EICHLER und AMSYS in Leverkusen aus?

Bjoern Bartels: Zunächst möchte ich mich noch einmal bei allen Teilnehmern recht herzlich bedanken! Aufgrund der praxisorientierten Workshops ist der Erfolg einer solchen Veranstaltung immer eng mit dem Engagement der Teilnehmer verbunden. In Leverkusen hat diesmal einfach alles gepasst und die BayArena als Location war ein würdiger Rahmen. Danke noch einmal, es hat richtig Spaß gemacht!...

Lesen Sie mehr auf Seite zwei der aktuellen Instandhaltungsnachrichten.

Ausbildungsmesse 2015 - Die Gewinner des Schätzspiels stehen fest

Ausbildungsmesse 2015 - Die Gewinner des Schätzspiels stehen fest (Bild 1) Die Gewinner des diesjährigen Schätzspiels zur Ausbildungsmesse Landsberg 2015 stehen fest

Wie im vergangenen Jahr so hatte das Messeteam der EICHLER GmbH auch zur diesjährigen Ausbildungsmesse Landsberg ein Schätzspiel mit attraktiven Preisen im Gepäck. Die Aufgabe bestand in diesem Jahr darin, die Anzahl der vorhandenen Lötpunkte auf einer speziellen Platine zu bestimmen. Insgesamt nahmen an den beiden Messetagen mehrere hundert Jugendliche am Schätzspiel der EICHLER GmbH teil. Dabei ist einem jungen Mann ein wahrer Blattschuß gelungen. Sein Tipp von 807 Lötpunkten entsprach exakt der vorhandenen Zahl an Lötstellen auf der Platine. Alle Gewinner im Überblick:

1. Platz – Erlebnisbox „Action Abenteuer“ von Jochen Schweizer
  • Wolfgang Menzel
2.-5. Platz – MediaMarkt Gutschein
  • Lisa Neubauer
  • Christian Elsner
  • Nikolas Aschenbrenner
  • Timo Winterholler

6.-10. Platz – Tageskarte Skyline Park
  • Dennis Raddatz
  • Lukas Haberlach
  • Jakob Sawo
  • Laura Boltersdrof
  • Bastian Lindner

11.-20. Platz – Sorglospaket „Kinogenuss“ Cineplex Penzing
  • Bianca Bauer
  • Jonas Rouille
  • Sebastian Huber
  • Benedikt Landgraf
  • Jana Schott
  • Canoblat Celal
  • Gregor Weimer
  • Jalda Nek
  • Jasmin Kampmann
  • Tobias Wagner

Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Der Gewinn wird per Post zugestellt.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern des diesjährigen Schätzspiels und gratulieren auf diesem Weg allen Gewinnern.

Begleitschein online erhältlich

Begleitschein online erhältlich (Bild 1) Der Waren-Begleitschein enthält alle wesentlichen Angaben, die wir für die Abwicklung von Reparaturen oder Ankauf von Geräten bei uns benötigen.

Bitte legen Sie den Begleitschein ausgefüllt jeder Ihrer Lieferungen an uns bei.

Bekanntgabe der Gewinner

Bekanntgabe der Gewinner (Bild 1) Die Gewinner unseres Preisrätsel der Ausbildungsmesse 2014 stehen fest:

Der erste Preis - eine Erlebnisbox "Action & Abenteuer" von Jochen Schweizer im Wert von 100 EURO - ging an Frau Hülyea Lim.

Der 2. bis 5. Preis - jeweils ein Media Markt Gutschein im Wert von 50 EURO - gingen an:
Nils Hagemeister, Tobias Maier, Alexandra Schmid und Manuel Staub.

Der 6. bis 10. Preis - eine Tageskarte für den Skyline Park - gingen an:
Lena Ettner, Elleri Hatun, Pascal Lenz, Tamara Lenz und Saskia Swetelsky.

Der 11. bis 20. Preis - ein Sorglospaket Kinogenuss im Cineplex Penzing - gingen an:
Sebastian Bader, Kevin Colga, Christina Genitheim, Johannes Koch, Lena Leppelt, Charlene Reinhardt, Maximilian Reirmeir, Lea Schmelcher, Michelle Vogel-Simnacher und Benjamin Wölfl.

Wir gratulieren allen Gewinnern und wünschen viel Spaß beim Einlösen der Gutscheine!

Ausbildungsmesse Landsberg

Ausbildungsmesse Landsberg (Bild 1)

Ausbildungsmesse Landsberg (Bild 2)
Unter den 107 Ausstellern auf der der 5. Ausbildungsmesse Landsberg war auch wieder - wie in den Jahren zuvor - die EICHLER GmbH vertreten.

Auf unserem Messestand herrschte nicht nur wegen des Preisausschreibens großer Andrang. Attraktive Ausbildungsangebote, der "heiße Draht" und außergewöhnliches technisches Equipment lockten viele Schüler und Eltern an der Stand.


Hier die Lösung für alle Teilnehmer des Preisausschreibens: Auf der ausgestellten Platine befinden sich 3031 Lötpunkte!

Die Gewinner werden in den nächsten Tagen per E-Mail benachrichtigt.

Erfolgreiche Rezertifizierung

Erfolgreiche Rezertifizierung (Bild 1) Nach einem erfolgreichen externen Audit durch die DEKRA wurde die Zertifizierung nach ISO 9001:2008 und ISO 14001:2004 im Juli 2014 bestätigt.

Mehr Details zu dem Thema Qualitätsmanagement bei der EICHLER GmbH finden Sie unter Qualität und Umwelt.

Liefertermine

Liefertermine (Bild 1) Erfahren Sie mehr über unsere Liefertermine...
... und warum Qualität auch mehr Zeit benötigt.


In unserem neuesten Flyer erhalten Sie Informationen über die detaillierte Reparaturdauer von Siemens-Geräten sowie zu Geräten anderer Hersteller.

Darüber hinaus erfahren Sie auch, wie Sie als Kunde konkret dazu beitragen können, unsere Lieferzeiten zu verkürzen.

Neue Termine zu den Instandhaltungs-Seminaren

Neue Termine zu den Instandhaltungs-Seminaren (Bild 1) Führende Instandhalter treffen sich auch in 2014 - seien Sie dabei!

Für das Jahr 2014 stehen jetzt die neuen Termine bei den Instandhaltungs-Seminaren zur Verfügung.

Die Termine in Pürgen - OT Lengenfeld finden am Firmensitz statt und beinhalten eine ausführliche Werksführung. Die Veranstaltungen sind kostenfrei. Allerdings sind die Plätze limitiert - eine zeitnahe Anmeldung ist daher empfehlenswert!
(Details zu den Themen siehe Seminare und Events)

maintain 2014

maintain 2014 (Bild 1) Besuchen Sie uns auf der maintain 2014, der internationalen Fachmesse für industrielle Instandhaltung!

Die Messe findet dieses Jahr vom 03. bis 06. Juni 2014 in München statt.
Sie finden uns in Halle B6, Stand 104.

Dienstleistungs-Broschüre 2014

Dienstleistungs-Broschüre 2014 (Bild 1) Unsere neue Dienstleistungs-Broschüre ist online!
Erfahren Sie mehr über die vier wichtigen Bausteine zur Erhaltung Ihrer Produktionsanlagen und damit auch für den Erfolg Ihres Unternehmens:
Reparatur-Service, Tuning und Entwicklung, Life-Cycle-Management und Material-Logistik von der EICHLER GmbH.

Weihnachten bei der EICHLER GmbH

Weihnachten bei der EICHLER GmbH (Bild 1)
Weihnachten bei der EICHLER GmbH (Bild 2)
Weihnachten bei der EICHLER GmbH (Bild 3)

Der Weihnachtsmann kam auch zur EICHLER GmbH!
Wie jedes Jahr veranstaltet die Geschäftsleitung der EICHLER GmbH eine gemeinsame Weihnachtsfeier für alle Mitarbeiter. Nachdem die Belegschaft mittlerweile auf über 140 Mitarbeiter angewachsen ist, war es nicht mehr ganz einfach, im Großraum Landsberg geeignete Räumlichkeiten für eine Firmenfeier zu finden.


In Buchloe wurde das Organisationsteam dann schließlich fündig:
Im festlichen Ambiente der ALP-VILLA begann die Weihnachtsfeier bereits am Nachmittag mit Kaffee und den "besten Plätzchen aus dem ganzen Landkreis".
Der "firmeneigene" Weihnachtsmann übergab mit Hilfe der Firmenleitung und einigen helfenden Engeln jedem Mitarbeiter persönlich Weihnachtsgeschenke und gute Wünsche für das kommende Jahr 2014.


Bei einem italienischen Buffet und einigen guten Gläsern Wein wurde es ein langer und gemütlicher Abend, der wunderbar auf die bevorstehenden Feiertage einstimmte.

Tolle Preise aus dem Hause Eichler

Tolle Preise aus dem Hause Eichler (Bild 1) Dass die Ausbildungsmesse für die Besucher ein Gewinn ist, ist unbestritten. Für drei Jugendliche war das dieses Jahr sogar in doppelter Hinsicht. Die EICHLER GmbH verloste unter den rund 600 Teilnehmern, die sich am Stand des Unternehmens über dessen Ausbildungsangebote informierten, drei attraktive Preise.

Über ein Smartphone Samsung Galaxy S4 freute sich nun Martina Schleibinger (im Bild 3.v.l.), Florian Muffert (im Bild 2.v.r.) ist künftig mit einer Actionkamera ausgestattet, und Benedikt Wurm erhielt Kinogutscheine für ein entspanntes Filmvergnügen.

Die EICHLER GmbH ist Deutschlands größter Spezialist für die Instandsetzung von Automatisierungskomponenten. Das Unternehmen verfügt über Standorte Stoffen und Lengenfeld und beschäftigt über 140 Mitarbeiter, davon elf Auszubildende. EICHLER bildet Bürokaufleute sowie Elektroniker für Geräte und Systeme aus und bietet einen dualen Studiengang zum Bachelor of Service Engineering an.

Neuer Flyer zum Thema Industrie-PCs

Neuer Flyer zum Thema Industrie-PCs (Bild 1) In diesem Flyer erhalten Sie eine detaillierte Übersicht welche Serien von Industrie-PCs zum Reparatur- und Leistungsspektrum der EICHLER GmbH gehören.

WVIS Networking-Abend

WVIS Networking-Abend (Bild 1) Am 17.10.2012 fand im Hotel Bayerischer Hof die diesjährige Presseveranstaltung des WVIS mit einem anschließenden Networking-Abend statt.

Die Eichler GmbH, WVIS Mitglied der ersten Stunde, konnte zu dieser Veranstaltung führende Persönlichkeiten aus dem Bereich der Instandhaltung von Automatisierungstechnik zum Gedankenaustausch einladen.

Die Problematik jenseits des „Product Life Cycles“ von Automatisierungstechnik wurde intensiv diskutiert. Praxisbewährte Lösungen wie die von der Eichler GmbH angebotene Anlagen-Analyse fanden große Aufmerksamkeit. Insgesamt konnten alle Teilnehmer viele aus der Praxis kommenden Tipps & Kniffe zur Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit mitnehmen.

Der Gedankenaustausch von herstellerunabhängigen Gesprächspartnern zur Erhaltung der Anlagenverfügbarkeit auch bei bereits abgekündigten Produkten sollte in jedem Fall regelmäßig stattfinden. Dies war das eindeutige Ergebnis von vielen geführten Gesprächen. Die vorbeugende Instandhaltung als wichtiges Glied innerhalb der Wertschöpfungskette sollte ein nächstes Thema sein.

Die Eichler GmbH wird zu diesen Thema 2013 in Ihr Elektronik-Service Center einladen.

(Foto: WVIS e.V., Giulio Coscia)

EICHLER erhält das RAL-Gütezeichen

EICHLER erhält das RAL-Gütezeichen (Bild 1) Höchste Servicekompetenz durch RAL-Gütezeichen bestätigt!
Die EICHLER GmbH nimmt eine führende Position bei Qualität und Nachhaltigkeit im Industrieservice ein. Als eines der ersten Unternehmen in Deutschland hat der TÜV-Rheinland in einem neutralen Verfahren die EICHLER GmbH zertifiziert. Die EICHLER GmbH baut damit ihre Spitzenposition bei der Dienstleistungsqualität weiter aus.

Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie auf unserer Webseite unter RAL-Gütezeichen.

S5/S7 Reparaturübersicht

S5/S7 Reparaturübersicht (Bild 1) EICHLER - Ihr Reparatur-Spezialist hat für Sie mit dieser Übersicht die wichtigsten Informationen gebündelt. Alles was Sie in den Bereichen SIMATIC S5 / S7, IP-Baugruppen, WF/WS-Baugruppen usw. interessiert, finden Sie hier.

Umweltpakt Bayern

Umweltpakt Bayern (Bild 1) Die Firma EICHLER GmbH hat sich einer freiwilligen betrieblichen Umweltprüfung unterzogen und wurde als Teilnehmer am Umweltpakt Bayern anerkannt. Der Umweltpakt Bayern ist eine freiwillige Vereinbarung zwischen der Bayerischen Staatsregierung und der Bayerischen Wirtschaft mit dem Ziel eines verstärkten betrieblichen Umweltschutzes.

Im Vordergrund steht dabei die vorausschauende Vermeidung künftiger Umweltbelastungen und nicht deren Reparatur. Der Umweltpakt ist gleichzeitig Impulsgeber für neue Wege, Methoden und Themenfelder, mit dem Ziel einer nachhaltigen Entwicklung Bayerns. Dies spiegelt sich in der Schwerpunktsetzung des neuen Umweltpakts mit den Bereichen Klima und Energie, nachhaltige Mobilität, Umwelttechnik und Ressourceneffizienz wider. Übergeordnetes Ziel ist es, die ökologischen, ökonomischen und sozialen Grundlagen der heutigen und der künftigen Generationen in Bayern zu verbessern. Die Firma EICHLER trägt ihren Teil dazu bei.

Neuer Hauptkatalog 2012

Neuer Hauptkatalog 2012 (Bild 1) Der neue Hauptkatalog ist fertig!

Das 130-seitige Werk bietet einen umfassenden Einblick in die Serviceleistungen der EICHLER GmbH. Hier finden Sie eine komplette Auflistung aller Reparaturmöglichkeiten, Mietgeräte, Ersatzteile und den neu hinzugenommenen Bereich der Instandhaltungs-Materialien.

Die Einteilung der Themen über farbige Register ermöglicht einen schnellen Zugriff auf die gewünschten Informationen.

EICHLER GmbH und Baumüller Services - Gebündelte Kompetenzen für umfassendere Serviceleistung

Noch umfassenderen Service in der Industrie-Instandhaltung kann die in Oberbayern ansässige EICHLER GmbH ihren Kunden zukünftig bieten: Ab sofort kooperiert EICHLER mit der Nürnberger Baumüller Services. EICHLER ist Spezialist für die Reparatur und vorbeugende Instandhaltung anspruchsvoller Automatisierungstechnik - von SPS-Steuerungen bis zur Antriebselektronik. Das Baumüller Reparaturwerk ist ein unabhängiges Mitglied der Baumüller Unternehmensgruppe - führender Anbieter von Systemlösungen in der Antriebs- und Automationstechnik. Damit hat EICHLER sein Service-Angebot im Bereich Antriebstechnik entscheidend erweitert.
Produktionsprozesse müssen optimiert werden - das ist das eindeutige Ziel von Industrieserviceleistungen. Im Rahmen des Industrieservices ist die Instandhaltung schon jetzt von so zentraler Bedeutung, dass man eine strategische Instandhaltung nur noch einem Netzwerk aus qualifizierten Spezialisten überlassen kann. Die heutigen komplexen Produktionsprozesse erlauben keine Stillstandszeiten mehr, und die Instandhaltung muss sich mit kreativen Strategien dem schnellen Wandel anpassen. Damit steht die Instandhaltung heute im Mittelpunkt der gesamten Prozessketten. Baumüller und EICHLER haben die Zeichen der Zeit früh erkannt und ihre Entscheidung zur Kooperation auch vor dem Hintergrund ihrer Verbandstätigkeit beim WVIS getroffen. "Wir wollen Kompetenzen bündeln und Synergien schaffen, ganz im Einklang mit der Roland-Berger-Studie, die die industrielle Instandhaltung durch Kooperationen und Joint Ventures geprägt sieht", sagt Unternehmensgründer und -leiter Peter Eichler.



Direktkontakt

+49 8196 9000-0
+49 8196 9000-299
info@eichler-service.de

Versandschein herunterladen

Defektes Gerät? Einfach den PDF Versandschein herunterladen, ausfüllen und Warensendung beilegen!

Seminare / Events

Hier finden Sie Details zu den nächsten Seminaren.

Download

Hier können Sie unsere Broschüren und Kataloge downloaden.

Notfall-Hotline
bei Maschinenstillstand

+49 8196 9000-112
Mo.-Do. 7.30-17.00 Uhr, Fr. 7.30-14.30 Uhr
© EICHLER GmbH 2011 - 2015 Service mit Kompetenz und Leidenschaft
Reparatur und Hochrüstung von Antriebstechnik, SPS-Baugruppen, Netzteilen, Industrie-PCs, Operatorpanels (HMI), Programmiergeräten und weiterer Automatisierungstechnik.
SIEMENS SIMATIC®, SIMODRIVE®, SIMOREG®, SIMOVERT®, SINAMICS®, SINAUT®, SINUMERIK®, SIPART®, SITOP®, SIWAREX®, MASTERDRIVES® TELEPERM® sind eingetragene Warenzeichen der SIEMENS AG.
Alle weiteren Marken und Warenzeichen sind Eigentum des Besitzers Copyright ©. Alle Rechte vorbehalten.